Wanderziel Brocken



Einige Wandervorschläge für Ihre Tour auf den Brocken

Ausgangspunkt: Schierke
Schwierigkeit: mittel
Länge: 13,6 Km
Dauer ca. 4,5 Stunden
über Eckerlochstieg auf den Brocken, über alte Bobbahn wieder zurück nach Schierke

Der Eckerlochstieg ist der steilste Weg von Schierke hinauf zum Brocken, jedoch auch einer der schönsten und beliebtesten Brockenzustiege. Auf dem ca. 6,5 km bis zum Brockengipfel sind stein- und wurzelreiche, teilweise auch mit Stegen ausgebaute Weg zu überwinden. Der Rückweg über die Brockenstraße und die Alte Bobbahn sind leichter zu begehen.

>> Infos zur Wandertour im Wanderportal



Ausgangspunkt: Ilsenburg
Schwierigkeit: schwer
Länge: 24,0 Km
Dauer: ca. 8 Stunden
über Heinrich-Heine-Weg, Eckerstausee zum Brockengipfel, zurück über Stempelsbuche und Ilsetal

Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung geht es auf dem Heinrich-Heine-Weg am Eckerstausee vorbei. Der ehemalige Kolonnenweg führt steil zum Brockengipfel. Auf dem Rückweg führt der Weg den steilen Nordhang des Brockens wieder hinunter und führt geht dann ab der Hermannsklippe, vorbei an der Stempelsbuche durch das Ilsetal zurück nach Ilsenburg.

>> Infos zur Wandertour im Wanderportal.



Ausgangspunkt: Torfhaus

Schwierigkeit: mittel
Länge: 8,2 Km
Dauer: ca. 2 Stunden
von Torfhaus über den Goetheweg zum Brockengipfel

Vom bereits relativ hochgelegenem Torfhaus (ca. 800 m) führt der Wanderweg lange Zeit in der Ebene auf dem Goetheweg bis zum Eckersprung. Von dort geht es ein kurzes Stück steil bergauf um dann wieder entlang der Schienen der Brockenbahn gemächlich ansteigend dem Brockengipfel entgegen geht. Die gesamte Strecke ist Bestandteil des Fernwanderweges Harzer Hexen-Stieg.

>> Infos zur Wandertour im Wanderportal


Kartenempfehlungen zu den
Touren finden Sie in unserem
Onlineshop.

mehr
Google+TwitterFacebook
KarteBilder